Chronik


Wir schreiben das Jahr... ???

 

 

JA welches Jahr eigentlich. Das genaue Gründungsjahr der Bocholter-Bande lässt sich gar nicht mehr genau ermitteln. Man weiß nur noch das sich vor langer Zeit einige Arbeitskollegen zusammen fanden, um ein wenig der Lust des Biken`s nachzugehen. Man traf sich nach der Arbeit, um die hiesigen Wälder und „Berge“ um Bocholt herum zu erkunden. Schnell wurde erkannt, dass die heimische Flora und Fauna zu klein wurde. Man startete die ersten Touren zum Gardasee.

 

Über die Jahre kamen immer mehr Kollegen sowie auch Freunde hinzu, die sich fürs Biken interessierten. Es war an der Zeit, einen Namen für die Zusammenkunft zu finden.

So ergab es sich, dass einer der Bikefreunde bei einem auswärtigen Radhändler ein paar Teile für sein Edelgefährt bestellte. Da der Händler nicht genau wusste für wen nun die Ware zurückgelegt werden sollte, schrieb er einfach für die "Bocholter Bande" auf den Karton. 

 

So war der Name der „Bocholter-Bande“ geboren.

Mittlerweile besteht die „Bocholter-Bande“ aus 16 Mitgliedern.

 

Mann trifft sich drei mal in der Woche zum Biken, um sich auf bevorstehende Events vorzubereiten. Hier sollen nur einige erwähnt werden, die da sind :

 

RTF-Touren, CTF-Touren, 24-Stunden Rennen Duisburg, Ruhr Bike Festival Wetter, Bike Marathon St. Wendel... und für 2009 erstmals eine Alpenüberquerung von Garmisch nach Riva zum Gardasee.

 

Natürlich finden auch das Jahr über Aktivitäten statt bei denen alle Familienmitglieder der Bande gefordert werden.

 

Das waren Zeiten!!! 😂😂😂